47 SYM (SANYANG) Mio Motorrad

SYM (SANYANG) MIO

Suchen Sie einen handlichen Stadtflitzer, der günstig in den Anschaffungs- und Unterhaltskosten ist? Schauen Sie doch einmal nach einer Sym (Sanyang) Mio Occasion. Der taiwanische Hersteller von leichten Motorrädern, Motorrollern und Quads hat mittlerweile eine beträchtliche Marktdurchdringung erreicht und überrascht mit einer breiten Modellpalette. Der Sym (Sanyang) Mio, den es wahlweise mit 50 oder 100 ccm Hubraum gibt, ist im Retro-Look gehalten und erinnert sehr stark an seine italienischen Vorbilder. Sym/ Sanyang hatte seine Produktion mit Lizenzprodukten aus dem Hause Piaggio begonnen, Einflüsse daraus spiegeln sich im Mio heute noch wieder. Schick sind vor allem die zweifarbige Lackierung, die verchromten Zierblenden des Rollers und die runde Vorderlampe. Wenn Sie einen Sym (Sanyang) Mio kaufen oder Ihren gebrauchten Sym (Sanyang) Mio verkaufen wollen, kann ein Zweirad-Marktplatz im Internet ein guter Ausgangspunkt sein. Auf MotoScout24, dem beliebtesten Portal in der Schweiz, lassen sich mit nur wenigen Klicks aktuelle Angebote ganz einfach vergleichen, vom Sym (Sanyang) Maxsym bis hin zum Joyride.