14 APRILIA SR Motorrad

APRILIA SR

Als die Aprilia SR Mitte der 1990er Jahre erstmals ihr italienisches Werk verliess und die Strassen in der Schweiz und Europa eroberte, stach sie anderen Scooter-Fans sofort ins Auge. Dabei überzeugte nicht nur das optisch ansprechende Design, sondern auch ihre Leistung. Bei den Jugendlichen besonders beliebt war die Aprilia SR 50. Solche Modelle verkaufen sich nicht nur unter der Bezeichnung Aprilia SR 50 DiTech, SR 50 R oder SR 50 Replica, sondern auch in der Ausführung Factory. Ausserdem konnte der Roller durch ein relativ einfaches Tuning in eine SR 70 umgerüstet werden. Natürlich existiert die Aprilia SR auch in leistungsstärkeren Variationen. Die Aprilia SR 125 oder 150 beispielsweise sind ebenfalls Zweiakter, die mittlerweile neu auch als Viertakter in einer stärkeren Version zu haben sind. Wer sich eine Aprilia RS gebraucht als Occasion kaufen möchte, für den bietet die SR 125 mit ihren 13.3 PS und einer Maximalgeschwindigkeit von 120m/h ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Holen Sie sich Ihren italienischen Roller und flitzen Sie damit problemlos durch den Stadtverkehr!