74 APRILIA RS/RST/RSV Motorrad

APRILIA RS/RST/RSV

Die Aprilia RS/RST/RSV-Baureihe umfasst eine Vielzahl von Modellen, die allesamt auf den Rennsport ausgerichtet sind und sich geraumer Zeit gut in der Schweiz verkaufen. Ein bekanntes Beispiel der RS-Reihe ist die Aprilia RSV4, die mit ihren 180PS bis zu 295km/h schnell wird. Von dieser Maschine werden drei verschiedene Versionen angeboten, darunter auch eine „Factory“-Version. Als Einsteigerversion für junge Motorradfahrer gilt die Aprilia RS 50 Ditech. Aber auch die Aprilia RS 125 wird öfters an Motorradlaien verkauft. Das Modell ist mit einem Einzylinder Zweitaktmotor ausgerüstet, leistet 23PS und fährt so auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160km/h. Im Jahr 1998 kam mit der RSV Mille CDi ein weiteres Prachtstück von Aprilia auf den Markt. Mit einem Hubraum von 1000 ccm und 125PS gehört dieses Motorrad eindeutig zu den Topmodellen. Vier Jahre später führte das Unternehmen mit der RSV R Haga Mille Replica zudem eine auf 300 Stück limitierte Sonderedition ein. Wem die Aprilia RS/RST/RSV-Baureihe als Neufahrzeug zu teurer ist, der kann sich ein solches Modell auch gebraucht als Occasion kaufen. Sind Sie auf der Suche nach einer Aprilia RS 125 Extrema? Dann werden Sie hier garantiert fündig!