59 BETA Motorrad

BETA


Italienische Motorradbauer haben seit jeher zur Entwicklung der Branche beigetragen. Sie sind in allen Segmenten des Zweiradmarktes zu finden. Ein Hersteller mit viel Tradition im Rennsport und bei sportlichen Motorrädern ist Beta Motorcycles. Schauen Sie sich doch einmal auf unseren Webseiten nach Modellen des italienischen Traditionsherstellers um.

Ein Motorradbauer mit Tradition

Hervorgegangen ist das Unternehmen Beta Motorcycles aus einem Hersteller von Fahrrädern in der Toskana. Zunächst stattete man Fahrräder mit Hilfsmotoren aus, in den 1940er-Jahren entwickelte sich die Firma zu einem echten Motorradbauer. Der Name der Firma wurde aus den Initialen der beiden Gründer Bianchi Enzo und Tosi Arrigo gebildet. Die ersten Modelle auf dem Markt waren die Cervo 48, die noch einen direkten Reibrollenantrieb auf den Hinterrädern und einem Kettenantrieb für die Beschleunigung hatte, sowie die Cigno mit einem Einzylinder-Motor mit 48 ccm Hubraum. In den 1950er-Jahren entwickelte das Unternehmen dann eine breite Modellpalette an sportlichen Motorrädern mit kleinen Einzylinder-Viertakt-Motoren und Hubräumen zwischen 125 und 200 ccm. Grosse Impulse erhielt das Unternehmen durch seine Aktivitäten im Motorsport, zunächst im Rennsport, zum Beispiel beim Motogiro d’Italia, in den 1970er-Jahren dann auch im Geländesport mit dem Erlangen zahlreicher Trial-Weltmeistertitel. Dieses Engagement führte auch zu einer stärkeren Spezialisierung des Unternehmens auf Offroad-Fahrzeuge für Cross, Gelände und Trial. Heute hat Beta vor allem im Enduro- und Trialsegment einen Namen.

Die aktuellen Modelle

Die Marke Beta steht für Motorräder mit einem betont technischen und sportlichem Charakter, die vor allem Geländefahrern ein gutes Fahrgefühl und Fahrspass bieten. Zur Produktpalette gehören Maschinen für den Enduro- und den Trialbereich. Das Unternehmen fertigt für seine Maschinen eigne 2-Takt- und 4-Takt-Motoren speziell für diese Marktsegmente und ist damit nicht von externen Zulieferern abhängig. Beliebt sind vor allem die folgenden Modelle:
  • Die RR 50-2T ist die kleinste Enduro von Beta auf dem Markt. Sie ist mit einem flüssiggekühlten Einzylinder-Zweitakt-Motor und ein Sechsgang-Getriebe ausgestattet. Für Stabilität sorgt der Doppelschleifen-Rohrrahmen. Das kleine Bike verfügt über 345 mm Bodenfreiheit.
  • Die Alp 125 kann in wenigen Minuten so umgebaut werden, dass die kleine Enduro trialtauglich wird. Das Modell verfügt über ein Fahrwerk mit diversen Federelementen, das die erforderlichen Fahrtechniken im Gelände möglich macht. Das Bike bietet damit gute Stabilität auf der Strasse und eine hervorragende Traktion im Gelände.
  • Die RR 300 MY15 ist erstaunlich leicht und handlich. Für dieses Modell wurden Spezialteile des Modells Racing MY2014 übernommen. Der Motor spricht daher progressiv und direkt an.
  • Mit dem ARK 50 hat Beta auch einen modernen Scooter in verschiedenen Ausführungen im Programm.

Der Markt für Beta

Sie sind begeisterter Geländefahrer und wollen eine Beta kaufen oder ihre gut erhaltene Beta verkaufen? Auf den Seiten von MotoScout24.ch sind Sie genau richtig. Bei uns können gewerbliche und private Anbieter Kleinanzeigen und Annoncen für ihre Fahrzeuge schalten. Eine einfache Handhabung der Seite, der Einsatz von Filtern und Kontakt- und Standortdaten erleichtern es ihnen, sich schnell einen Überblick über den Markt für neue und gebrauchte Motorräder der Marke Beta zu verschaffen. Überzeugen Sie sich selbst davon, welche Occasion es in Ihrer Nähe gibt.